Gedruckte Werbung – auf Plakaten, in Zeitungen und Zeitschriften oder mittels Flyer – hat ein riesengrosses, unausgeschöpftes Potenzial. Weshalb? Weil wir überflutet werden mit schlecht gemachter Print-Werbung! Die Chance liegt darin, sich durch exzellente Werbung abzuheben. Und exzellente Werbung muss nicht per se teuer sein, sondern vielmehr durchdacht und raffiniert. Der allergrösste Teil der Print-Werbung ist in den vergangenen Jahren zu überladenen Produktinszenierungen verkommen – langweilig, mittelmässig designt und häufig unklar. Wer 3 Kriterien beachtet, kann durch gedruckte Werbung Aufmerksamkeit gewinnen, die er auf anderen Kanälen kaum erreicht:

1. Print-Werbung muss unterhalten. Im besten Fall werden das Kopfkino angeschaltet und ein Schmunzeln ausgelöst.

2. Print-Werbung muss aufs Wesentliche reduziert sein: Es soll nur eine einzige Botschaft vermittelt werden, die zudem leicht verstanden wird.

3. Print-Werbung muss professionell designt sein. Billig gemachte Werbung wird umgehend entlarvt und ignoriert. «Professionell» bedeutet: klar, anziehend und dem CI/CD des Werbenden entsprechend,